08. Juni 2019 - "THE COURETTES" Boom!

8.6.19 Ummaii Paradies Festival - Aussenbühne

„Here are the Courettes“ - das erste Lebenszeichen Von The Courettes schlug 2014 ein wie eine Bombe. 

Die Geschichte ist kurz erzählt. Kennen und lieben gelernt haben sich Flavia, Bassistin der Autoramas, und Martin, Schlagzeuger der Columbian Neckties, 2013 auf der gemeinsamen Brasilientour beider Bands. 10.000 km Distanz waren allerdings kein Grund, keine Band zu gründen, vor allem wenn man die Liebe zum selben Sound pflegt. Also geheiratet, Band gegründet, Songs geschrieben. Platte aufgenommen! Fertig aus. Here are the Courettes heißt das Teil. In Mono von Kim Powersolo. Was die Brasilianerin und der Däne hier abliefern ist, wie nicht anders zu erwarten, First-Class 60s infizierter Garagen-R’n’R. Wild und roh jagt eine mit Fuzz geladene Nummer, die nächste. Dazu wird exzellent auf die Schießbude geprügelt und die Vocals von schön bis plärrig rausgehauen - überwiegend von Flavia. Das klingt nach den Sonics, nach den Jackets, nach Headcoats und den 5.6.7.8.s - vor allem aber verdammt so, wie Teentrash nunmal klingen muss.

Ihre Musik führte das brasilianisch-dänische Duo durch ganz Europa. Einladungen auf allen wichtigen Sixtiespunk Festivals folgten. Die zahlreichen Shows beweisen das naheliegende - die beiden sind für die Bühne geschaffen. Erinnert sei hier stellvertretend an ihre legendäre, höchst laute und illegale Balkonshow auf dem Reeperbahnfestival (mit nachfolgender Straßensperrung durch die Polizei) oder ihr Auftritt keine 24 Stunden nach der Geburt ihres Sohnes Lennon. Man kann es einfach nicht bestreiten The Courettes sind eine geborene Liveband. Und umso schöner, dass sie sich für das 4 Ummaii Paradies auf den Weg über die Ostsee machen um am Pfingstsamstag das Liveset bombastisch zu eröffnen…

Tickets kaufen

Beginn 21:00 Uhr. Eintritt Samstagabend 22,00€, VVK 18,00€ (2 Bands 3 DJ´s)
Anfragen für Unterkunft an hostel@ummaii.de